November 2021 im TGH Pavillon Seefeld

Liebe Theaterfreunde

…….ach herrje……..
Was für eine Zeit, nicht wahr? Eine Zeit die geprägt von Änderungen und Anpassungen ist und eine Planung schier unmöglich macht. So ist auch bei der TGH einiges anders gelaufen als ursprünglich gedacht.

Wir feiern im 2021 unser 50(!)jähriges Bestehen. Dies wollten wir eigentlich mit einer Jubiläumsproduktion mit dem Stück «Holzers Peepshow» im Frühsommer auf dem Bauernhof Längacher zelebrieren. Doch mussten wir aufgrund Covid unser Vorhaben aufgeben und um ein Jahr verschieben.

Doch komplett aufs Spielen in diesem Jahr zu verzichten war für alle Mitwirkenden der TGH ein Unding. Mit der Aussicht auf bessere Zeiten im Herbst 2021, wagen wir eine Mini-Produktion mit dem Stück «Camping». Um möglichst kostengünstig und mit viel Vorsicht planen zu können, finden die Herbstaufführungen im Pavillon Seefeld statt. So kommen Sie, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer in den Genuss, unser eigentliches Probelokal einmal von innen zu erleben.

Neben den Ausgaben haben wir auch unsere Einnahmen reduziert. Die Eintrittspreise wurden gesenkt und auf Sponsoring und aufwändige Werbung verzichtet. Stattdessen setzen wir auf Sie – liebe Theaterfreunde. Indem Sie unsere Vorstellungen besuchen und/oder Gönner werden, unterstützen Sie uns unseren Verein sehr. Wir bedanken uns für Ihre Treue.

d' Gschecht

Sie treffen sich auf einem Campingplatz in Südfrankreich. Die Vorzeichen sind denkbar ungünstig: Beide sind soeben von ihren Ehepartnern verlassen worden. Aber während für Tobias klar ist, dass der Urlaub damit mehr oder weniger beendet ist, lässt sich Sarah die “schönsten Wochen des Jahres” nicht vermiesen: Kurzerhand zieht sie mit Sack und Pack zu Tobias ins Zelt, ohne dessen Zustimmung überhaupt abzuwarten. Aber wie sollen so unterschiedliche Menschen miteinander auskommen? Haben sie überhaupt etwas gemeinsam? Da ist Tobias, der biedere Standesbeamte mit durchaus ausgeprägter Selbstironie, für den Ordnung das halbe Leben ist und der doch weiß, dass ihm zum “richtigen Mann” noch einiges fehlt … Und da ist Sarah, die temperamentvolle, dominante Busfahrerin, die ein knappes Dutzend Studiengänge begonnen hat und die immer zu wissen scheint, wie der Hase zu laufen hat, und die Geschichten erzählen kann, von denen sich Tobias bereitwillig faszinieren lässt. Und es gibt noch sehr viel mehr, was sie verbindet … Eine Komödie mit zwei Charakteren, die so unterschiedlich sind, dass immer wieder die (komödiantischen) Fetzen fliegen, die sich aber in den stilleren Momenten näher und näher kommen und ihren Schutzmechanismus hinter sich lassen. Ein schneller, pointenreicher Dialog mit Augenblicken des ehrlichen Gefühls, der das Publikum zu einer emotionalen, amüsanten Reise einlädt!

Vorverkaufsstelle (ab 16. Oktober 2021)
Wellness Apotheke GmbH
Kantonsstrasse 96
6048 Horw
Tel: 041 340 01 00
Mo – Fr 08.00 bis 18.30 Uhr
Sa 08.00 bis 16.00 Uhr
Beachten Sie bitte unbedingt die entsprechenden Corona-Regeln vorort (Abstand halten, Maske, bargeldlos bezahlen)

Abendkasse
An den Aufführungsdaten
steht Ihnen eine Stunde vor
Aufführungsbeginn auch
unsere Abendkasse zur Verfügung (Tel. 079 875 76 78 )

Preise
Erwachsene CHF 20.00
Jugendliche CHF 15.00*

*Schüler, Studenten und
Auszubildende gegen Ausweisvorlage

An Sonntagsvorstellungen
für Kinder und Schüler bis
16 Jahre CHF 5.00

Wer esch es?

Regie: Beat Gärtner
Produktionsleitung & Grafik: Dominic Cotter
Bühne: Fabian Sigrist & Team
Maske: Hanni Nievergelt & Team
Requisiten: Manuela Biese
Technik: tbd…
Finanzen: Adrian Buholzer
Sponsoring: Bernd Krause & Team
Kommunikation: Nadine Veider
Bar: Susi Scherer & Team

Besetzung

Autor: Frank Pinkus

Dialektbearbeitung: Beat Gärtner

Alle Rechte bei:
Vertriebsstelle und Verlag
Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH
22844 Norderstedt

Wir sind Mitglied beim ZSV/RZV

Uffüerige

Samstag 06. Nov. 2021 20Uhr
Sonntag 07. Nov. 2021 17 Uhr
Mittwoch 10. Nov. 2021 20 Uhr
Freitag 12. Nov. 2021 20 Uhr
Samstag 13. Nov. 2021 20 Uhr

Sonntag 14. Nov. 2021 17 Uhr
Mittwoch 17. Nov. 2021 20 Uhr
Freitag 19. Nov. 2021 20 Uhr
Samstag 20. Nov. 2021 20 Uhr
Sonntag 21. Nov. 2021 17 Uhr

so gfend mer üs

Alle Aufführungen im Pavillon Seefeld

nicht wie üblich im Pfarreizenturm

mit dem Bus:
Nr 20
Haltestelle Rank

Mit dem Auto:
Achtung, vor dem Pavillon stehen KEINE Parkplätze zur verfügung.
Parkplatz beim Camping  Horw (3 Gehminuten)

Weiter Details zur Situation gibt es auf diesem Detailplan.

Sponsoring

Sie möchten uns direkt und unkompliziert unterstützen?

Mit TWINT können Sie uns einen beliebigen Betrag überweisen.

(einfach auf den QR Code oder hier klicken)

Herzlichen Dank!

 

Ein riesiges Dankeschön unseren Sponsoren welche uns bereits unterstützen.
  • A. Erhart AG, Arnold Erhart, Horw
  • ADRISA, Horw
  • Aregger Elektro AG, Horw
  • Autospenglerei + Spritzwerk Roland Wüest GmbH, Kriens
  • AXA Hauptagentur, Toni Portmann, Kirchweg 3, 6048 Horw
  • BodyVita, Medizinisch-Therapeutische Praxis, Beatrice Schneider, Horw
  • Christine Salvisberg-Sigg, St. Niklausen
  • Corinne Frei, Horw
  • Der Gartenbauer.ch GmbH, Pius Bättig, Horw
  • Deschwanden Bedachung, Josef Deschwanden, Horw
  • Dr. med. dent. Themis Bournaka, Horw
  • Eicher Druck AG, Horw
  • Farb- und Stilstudio K32, Hanni Nievergelt, Kriens
  • Felder Gastro GmbH, Heidi Felder, Horw
  • Gygax Gartenbau, Beat Gygax, Horw
  • Hitron GmbH, Horw
  • Implenia Schweiz AG, Jürg Biese, Altdorf
  • Isomatic AG, Fredy Zanoli, Horw
  • Luzerner Kantonalbank, Horw
  • Maler Huber GmbH, Horw
  • Maler Stutz AG, Luzern
  • Markus Matter, Horw
  • Max und Marlis Galliker Stiftung, Horw
  • Patrik Renfer, Kriens
  • PedalKRAFT GmbH, Roland Scherrer, Horw
  • Proliner AG, Horw
  • Raiffeisenbank, Horw
  • Restaurant Winkelbadi – Vivonda GmbH, Edgar Ming, Horw
  • Rölli Evi, Horw
  • Rotislava Ineichen, Kriens
  • Ruedi Burkard, Horw
  • Stadelmann Rechtsanwälte AG, Bernhard Stadelmann, Horw
  • Thomas Zemp, St. Niklausen LU
  • Tierbetreuung Zentralschweiz, Veider Nadine, Kriens
  • Wellness-Apotheke GmbH, André Conrad, Horw

Corona Konform

Wir spiele auf Nummer sicher

Gemeinschaftliches Beisammensein, Proben, Theaterspielen, Auftreten und noch viel mehr – all das ist nach wie vor möglich… wenn bestimmte Corona-Massnahmen eingehalten werden:

Zertifikatspflicht

Ab Montag, 13. September 2021, gilt im Innern von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie an Veranstaltungen in Innenräumen eine Zertifikatspflicht für alle Personen ab 16 Jahren. Daran halten auch wir uns.

Im Innern

Ausschliesslich Personen mit einem Covid-Zertifikat haben zu Veranstaltungen Zutritt. Abstandsregeln und Maskenpflicht entfallen. Dies gilt für das Publikum und alle an der Produktion beteiligten Personen. Händedesinfektionsstationen stehen bereits. Falls Sie sich mit Maske wohler fühlen, dürfen Sie diese gerne während Ihrem Aufenthalt bei uns aufgesetzt lassen.

Kontrolle der Zertifikatspflicht

Zur Überprüfung des Covid-Zertifikats setzen wir die  «COVID Certificate Check» App ein. Dabei gehen wir wie folgt vor:

Besucher weist sein Zertifikat vor:

    • Mit dem «COVID Certificate Check» App QR-Code einscannen
    • Mit Ausweisdokument (bspw. ID, Führerausweis) vergleichen. Es muss sichergestellt sein, dass das Zertifikat auf den Besucher ausgestellt wurde.
    • Wird die Prüfung erfolgreich abgeschlossen, können sich die Besucher frei in den Innenräumen der TGH bewegen und müssen keine Maske tragen.

Teilen Sie unsere Seite auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email